Dezember 1997

On being an Angel • Ensemble Qua Dra Te

On being an Angel • Ensemble Qua Dra Te

Datum
Dezember 1997
Ort
Sophiensaele Berlin
Weitere Infos
www.sophiensaele.de

Inspiriert von den seltsam verwischten, sich auflösenden Körperkonturen in den Arbeiten der amerikanischen Fotokünstlerin Francesca Woodman entstand eine Performance, eine Fantasie über Frauen, ihre Hoffnungen, ihre Träume; über ihren Blick auf den eigenen Körper und die Angst vor dem Altern, und schließlich eine Reflexion über Abbilden, Posieren und Sich spiegeln. „On being an Angel“ handelt von der Sehnsucht, ein Engel zu sein, Todessehnsucht und Narzismus. Auf der Bühne interagierten eine Tänzerin, eine Schauspielerin und eine Bildende Künstlerin miteinander, direkt oder über Video und Fotokopierer - zu sehen war ein theatralisches Experiment.

Regie Gunther Möllmann

Tanz: Christine Grunert; Schauspiel: Beata Nagy; Bildende Kunst: Veronika Witte

Weitere Vorstellungen: Oktober 1996 Alte Feuerwache Mannheim; Januar 1997 Theater im Pumpenhaus Münster; April 1997 Szkéne-Theater Budapest; Dezember 1997 Sophiensäle Berlin

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Münster, Stadt Mannheim, Fonds Darstellender Künste, Mühelstiftung Budapest, Goetheinstitut Budapest, Kulturamt Berlin-Mitte

Menü